Das Steirische Weinland - Gästeinformation

31. März - 5. November  Mo-Fr  8:00 - 18:00 Uhr
+43 (0) 664 96 300 30   info@weinlandgast.com
 

 

 

 

 

 

 

 

Nur in der Steiermark

 

 

 

 

 

 

Schilcher - ein Wein mit Erlebniswert und steirisches Unikat
 

Er ist ein steirisches Unikat, auch ein farbliches. Dieser säurebetonte Wein ist das Ergebnis einer schnellen Verarbeitung der Blauen Wildbachertraube. Gleich einem Weißwein werden die dunkelblauen bis schwarzen Trauben mit hellem Fruchtfleisch nach der Lese zügig gerebelt, eingepresst und gekeltert. So entsteht der Schilcher mit seiner typischen Roséfarbe.

 

Der Schilcher ist ein steirisches Unikat, auch ein farbliches. Dieser säurebetonte Wein ist das Ergebnis einer schnellen Verarbeitung der Blauen Wildbachertraube. Gleich einem Weißwein werden die dunkelblauen bis schwarzen Trauben mit hellem Fruchtfleisch nach der Lese zügig gerebelt, eingepresst und gekeltert. So entsteht der Schilcher mit seiner typischen Roséfarbe.

Der Blaue Wildbacher ist eine anerkannte Qualitätsrebe, der aus ihr entstehende Schilcher gesetzlich geschützt. Als Schilcher dürfen daher nur Weine deklariert und verkauft werden, die zu 100 Prozent aus der Blauen Wildbacherrebe gekeltert werden und ausschließlich in der Steiermark gewachsen sind.

 

Geschichte
Die Blaue Wildbacher-Rebe wurde wahrscheinlich schon 400 v. Chr. (La-Tène-Zeit) von den Kelten im Gebiet der heutigen Steiermark sowie der ehemaligen Untersteiermark aus einer heimischen Wildrebe gezogen.
1842 wurde sie klassifiziert. die Tradition der Schilcherherstellung in der Weststeiermark geht auf Erzherzog Johann zurück, der Mitte des 19. Jahrhunderts ein neues wirtschaftliches Standbein für die Region suchte.
Der Name leitet sich von der schillernden hellroten Farbe des Weines her - „schilchern“ = schillern

 

Unsere Spezialisten - Schilcherwein vom Feinsten

 

 

Eckfastl und Gästehaus LISA

Buschenschank Hofladen Urlaub bei Familie Kolleritsch

Aichegg 54  
A-8541 Schwanberg
+43 (0) 3467 7527  
+43 (0) 676 6626108

office@eckfastl.at
 

 

Weinhof Florian

Weinhof  Buschenschank  Seminare  Catering

Unterberg 54  
A-8143 Dobl bei Graz
+43 (0) 3136 52 626  
+43 (0) 699 17302072

buschenschank@florianwein.at  

 

 

Schilcherweingut Friedrich

Langegg 18 
A-8511 St. Stefan ob Stainz
+43 (0) 3463 81252

info@friedrich-schilcher.at 

 

 

Gamser Winzerstube Eva und Franz Deutschmann

Buschenschank Gästezimmer

Bergegg 35  
A-8524 Bad Gams
+43 (0) 3463 2453

info@gamser-winzerstube.at

 

 

Jöbstl Stammhaus

Wein Fruchtsaft Eventlocation

Aibl 8
8552 Eibiswald
+43 (0) 664 2322838

info@joebstl-stammhaus.at

 

 

Weinbau Kugler

Panorama-Buschenschank

Sichartsberg 71
A-8511 St. Stefan o. Stainz
+43 (0) 3463 61 91
+43 (0) 664 5510400

kugler@reinischkogel.com

 

 

Weingut Lazarus

Buschenschank Gästezimmer

Langegg a.d. Schilcherstraße 20
A-8511 St. Stefan ob Stainz
+43 (0) 3463 6200

info@weingut-lazarus.at

 

 

Buschenschank Moser

Limbergerweg 66
A-8541 Schwanberg
+43 (0) 3467 7550
+43 (0) 664 73727480

service@buschenschank-moser.at

 

 

Winzerei Schober

Buschenschank Weinbau

Langegg 26  
A-8511 St. Stefan ob Stainz
+43 (0) 3463 6260

winzerei.schober@gmx.at

 

 

 

 

 

 Grauburgunder Straden

Ein besonderer Wein, der einen wertvollen Akzent in einer einzigartigen Region der Vulkane setzt.
Die traditionsreiche Sorte Grauburgunder ist längst nicht mehr alltäglich, deshalb schenken ihr ausgewählte Betriebe der Weinbauregion Straden im Steirischen vulkanland aufs Neue Beachtung. So wird die gemeinsame Geschichte der Stradener Winzer und ihres Grauburgunders lebendig gehalten

 

Mit der Beachtung steigt die Achtung.
Die traditionsreiche Sorte Grauburgunder ist längst nicht mehr alltäglich, deshalb schenken ihr ausgewählte Betriebe der Weinbauregion Straden im Steirischen vulkanland aufs Neue Beachtung. So wird die gemeinsame Geschichte der Stradener Winzer und ihres Grauburgunders lebendig gehalten.

 


Nach strengen Kriterien gekeltert und gereift, von einer erfahrenen Jury gekostet und ausgewählt, wird der Grauburgunder in die steirische Flasche gefüllt. "Umwerfend gut" präsentiert sich der "Grau"-Burgunder der Weinbauregion Straden

 

 

Monschein Alexandra und Klaus

Weingut  Winzerstube

Schwabau 21
A-8345 Straden
+43 (0) 664 1547296

wein-monschein@aon.at

 

 

 

 

Echtes Steirisches Kürbiskernöl - die Natur als Basis

Garantiert naturbelassen und einzigartig: Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. ist ein wahres Geschenk der Natur. Es ist eine garantiert naturbelassene Spezialität ohne Beimengung von Fremdölen, ohne jeglichen chemischen Zusatz (!) wie Konservierungsstoffe und erhält ihren Charakter und ihre Einzigartigkeit auch durch den Boden, auf dem die Steirischen Ölkürbisse wachsen.

 

 

Kürbiskernöl ist ein naturbelassenes Öl mit tiefgrüner-rötlichbrauner Farbe (dichroitisch) und besitzt ein sehr ausgeprägtes, typisch nussiges Aroma, kombiniert mit feinen Röstaromen und betörendem Duft nach frischer Brotrinde sowie leichten Carameltönen. Die intensive Farbe kann von Textilien nach dem Waschen durch einfaches Bleichen an der Sonne entfernt werden.

 

 

Kernölmühle Labugger

Kernöl Mühlenladen Museum

Dorfstrasse 65
A- 8403 Lebring
+43 (0) 3182 48847
+43 (0) 664 9212589

info@kernoel.tv

 

 

Ölmühle Kremsner

Kernöl Mühlenladen Museum

Mantrach 23
A-8452 Grossklein
+43 (0) 3456 5092

office@oelmuehle-kremsner.com

 

 

Hartlieb

Ölmühle Museum Mühlenladen

Heimschuh 107
A-8451 Heimschuh
+43 (0) 3452 82551 0

office@hartlieb.at

 

Übersetzer/Translator