Demeter Weingut Ploder - Rosenberg

Unterrosenberg 86   A-8093 St. Peter am Ottersbach
+43 (0) 3477 3234

office@ploder-rosenberg.at
www.ploder-rosenberg.at

 

 

 

 

   

 

Herzlich willkommen am Weingut Ploder Rosenberg

 

Das Weingut Ploder-Rosenberg liegt in St. Peter/Ottersbach, eingebettet in den femininen Hügeln des Vulkanlands Steiermark. Die Familie samt tüchtigen Mitarbeitern bearbeiten zwölf Hektar Weingärten nach biodynamischen Grundsätzen.
Die wichtigsten Lagen sind Alte Riede, Eichholz, Michlkeller, Kreuzfeld, Luttenberg, Kapellen, Steinriede und Mitteregg. Zusätzlich werden zur Zeit rund fünf Hektar Traubenmaterial von biologisch wirtschaftenden Vertragsweingärten zugekauft und verarbeitet.

 

 

Drei Linien schaffen Wahlmöglichkeiten und schälen Weinstile heraus. 80 Prozent der Erzeugung entfallen auf Weißweine. Bei den Rotweinen erfolgt die Reduktion auf Blauen Zweigelt und Pinot Noir.
Mit Leidenschaft, Kompetenz und Beharrlichkeit ist es gelungen, in die Top-Liga der österreichischen Winzer aufzusteigen.
Bei Wein von Ploder-Rosenberg wird ganzheitliche biodynamische Landwirtschaft so angestrebt, dass die geistige Anteilnahme samt Beachtung irdischer und übergeordneter kosmischer Kräfte den Vorstellungen einer l(i)ebenswerten Welt entspricht.

Menschenbilder erzählen von langjährigen Beziehungen, Talenten, Unterstützungen und Entwicklungen miteinander. Wir schätzen die vielen interessanten Persönlichkeiten die mit uns arbeiten, denken, organisieren und genießen. Lydia, Stefan, Resika, Wwoofer, Praktikanten sowie saisonale Helfer unterstützen uns tatkräftig im Büro, im Keller, im Weingarten, am Hof und im Haus. " Alles fließt "
 

 

„Inspiration aus der Natur bedeutet für uns Reduktion. Indem wir überflüssiges weglassen, die Kräfte der Natur wirken lassen, dem Wein Zeit lassen sich zu formen, bringen wir das im Wein zum Vorschein, was als Potenzial schon immer da war.“ (Alfred Ploder).
Bei uns wird ganzheitliche biodynamische Landwirtschaft so angestrebt, dass die geistigen Anteilnahmen samt Bedachtnahmen auf irdische und übergeordnete kosmische Kräfte den Vorstellungen einer l(i)ebenswerten Welt entsprechen.
„Sie gewinnen via unserer Weine vermehrt Einblicke in die Weinberge, den Jahreswitterungsverlauf und die Vorlieben von uns Winzern. So trinken Sie nicht Wein, sondern kosten Geheimnisse von Ploder – Rosenberg“.

 

  

 

 

Weingut

Seit der Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung 2006 entwickeln sich unsere Weinberge beständig zu vielschichtigen biodiversen Wein Gärten. Seit 2010 erzeugen wir zertifizierte Bioweine, seit 2015 sind wir anerkannter DEMETER Betrieb bester Reputation. Biodynamie ist zeitgemäße Landbaukunst, die auf Hofindividualismus, Kreislaufdenken sowie langfristig nachhaltiges Handeln setzt und sich beständig weiterentwickelt. Frei von synthetischen & systemischen Pestiziden schaffen wir robuste Pflanzen durch gut ernährtes Bodenleben. Und damit ein feines und reines Weinergebnis, das immer mehr Anklang findet.

 


 

Das Werk im Keller

Leidenschaft, Kompetenz und Beharrlichkeit zeigen Wirkung. Seit 2006 biodynamische Bewirtschaftung aller Weingärten, seit 2010 amtlich zertifizierte Bioweine und mit 2015 anerkanntes DEMETER Weingut; Feinkost, Edeldestillate, feine Essige, Autarkie, Veganzertifizierung und vielseitige Auszeichnungen inklusive. Mit jedem Jahrgang steigen Potenzial und Reichhaltigkeit des Produkts als Lohn für die beharrliche Arbeit. Weine aus unserem Keller erkennt man an besonderem Tiefgang, eigenständigem Charakter und einzigartiger Kondition. Alle unsere Weine sind Bio- und Veganzertifiziert, immer mehr davon werden ohne Filtration und/oder nur mit geringsten Schwefelmengen auf Flasche gezogen.

Es stellt sich erst gar nicht die Herausforderung die Gelatine-, Milchkasilate und Eiklarbasierende Schönungs-mittelrückstände heraus zu filtern, da dem Demeterstandard gemäß diese nicht angewandt werden. Einzig geringe Inhalte an Sulfiten und Histaminen sind möglich, da diese im Zuge der Weinwerdung – wie auch Zitronensäure – aus natürlichen biochemischen Vorgängen entstehen.
 

 


Rebsorten

85 % der Produktion entfallen auf Weißweine wie Welschriesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Morillon, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Viognier, Muskaris und Sauvignier Gris – die beiden Letzteren als PIWIs (pilzwiderstandsfähig). Bei den Rotweinen erfolgt die Reduktion auf Blauer Zweigelt und Pinot Noir.


Das Aushängeschild des Betriebes sind die Weine der LINIE A aus den Vulkanland Lagen:
Linea Pinot Gris, Linea Pinot Blanc, Linea Vigne (Viognier), Linea Chardonnay Reserve, Linea Sauvignon Blanc Reserve und Linea Blauer Zweigelt sind gekennzeichnet von langen Hefekontakten und überjähriger Lagerung in getoasteten 300 l und 600 l Eichenfässern. Mit vertikalem Tiefgang und ausdrucksstarker Vielschichtigkeit machen diese Weine Druck am Gaumen und überzeugen langlebig. So wiederspiegelt auch Eruption Weiß mineralisch rauchige Textur, unglaublich tief und geheimnisvoll mit Potenzial und Kondition vom großen Wein.
 


 

Auszeichnungen

Concourse International de Lyon 2016
BLANCA 2013 – Silbermedaille


A la carte Weinführer 2016
Tero 2011 mit 93 Punkten
Linea Pinot Gris 2012 mit 93 Punkten
Linea Sauvignon Blanc 2012 mit 92 Punkten
Gelber Muskateller 2014 mit 90 Punkten
Sauvignon Blanc 2014 mit 90 Punkten
Weißburgunder 2014 mit 89 Punkten
Historischer Wein: Linea Blauer Zweigelt Reserve 2007 mit 90 Punkten


Wein.pur – Best of Austria 2016 Weinguide
Aero 2012 Sehr gut mit 87 Punkten
Tero 2011 Sehr gut mit 88 Punkten
Fejro 2011 Sehr gut mit 87 Punkten
Linea Blauer Zweigelt Reserve 2007 Sehr gut mit 89 Punkten


A la carte Weinführer 2015
Aero 2011 mit 92 Punkten
Fejro 2011 mit 92 Punkten
Linea Grüner Veltliner 2012 mit 91 Punkten
Gelber Muskateller 2013 mit 90 Punkten
Sauvignon Blanc 2013 mit 90 Punkten
Weißburgunder 2013 mit 88 Punkten
Historischer Wein: Linea Sauvignon Blanc 2006 mit 91 Punkten

Internationaler Bioweinpreis 2014
Weißburgunder 2014 – „Gold“ mit 95 Punkten
Sauvignon Blanc 2014 – „Gold“ mit 91 Punkten
Linea Sauvignon Blanc 2012 – „Gold“ mit 90 Punkten
Pinot Noir 2011 – „Gold“ mit 91 Punkten
Morillon – Chardonnay 2013 – „Silber“ mit 88 Punkten
Grauburgunder 2014 – „Silber“ mit 88 Punkten

Wein.pur Verkostung „Weinvielfalt.Steiermark.pur“
Weißburgunder 2014 als „Ausgezeichneter Wein“ mit 90 Punkten
Wein.pur Verkostung „Steirische Lagen- und Reserveweine von Weißburgunder, Sauvignon Blanc & Chardonnay“
Unser Erfolg mit Linea Chardonnay Reserve 2009 (91 P.) und Linea Sauvignon Blanc 2012 (88P.) freut uns sehr!

Falstaff Wein Guide 2014
93 – 95 Punkte für Magnum 2012
92 Punkte für Linea Chardonnay Reserve 2009
91 Punkte Linea Grüner Veltliner 2012
90 Punkte Grauburgunder 2013

Internationaler PIWI-Weinpreis 2014
Purpur 2011 – Gold-Medaille mit 93 Punkten
Muscaris 2013 – Silber-Medaille mit 83 Punkten

 

 

 

 

Produkte

Was ist Natural Wein oder Orange Wine?


Die Begrifflichkeiten sind hier nicht durchgängig besetzt. Grundsätzlich beschreibt Orange Wine einen Weinstil, der nach einer bestimmten Methode hergestellt wird. Es ist ein maischevergorener Weißwein (Pendant zum Rosé – nicht maischevergorener Rotwein) der durch diesen Prozess mehr Farbe und kräftige Tannine (Gerbstoffe) aufnimmt. Das verleiht Struktur und ist deutliches Unterscheidungsmerkmal zu herkömmlichen Weißweinen. Orange bezeichnet man als vierte Weinfarbe. Die vierte Weinfarbe hat Ihren Ausgang (wie alle anderen Weine auch) im fruchtbarsten und wertvollsten Kulturland Georgien genommen. Nur weil er so heißt, muss die Farbe allerdings nicht unbedingt Orange sein, Farbspektrum ist vielfältig. Auch eine Trübung durch in Schwebe befindlicher Hefepartikel ist möglich und keine Qualitätsminderung. „Bei uns gibt`s viele archaische, maischevergorene unfiltrierte bernsteinfarbene Weinwerke!“


 

Hinter ‚Natural Weine‘ steckt mehr als ein Weinstil. Premiumweine ohne Additive, und technologische Eingriffe nach Sorten & Jahrgang bis 36 Monate im getoasteten 600 l Startin, als archaische maischevergorene unfiltrierte bernsteinfarbene Weinwerke, wobei die Essenzen aus Amphoren die Krönung sind. Weiss wie Rotwein auch mal unfiltriert mit/oder ohne Schwefelzusatz gefüllt. Hier entscheidet die Philosophie, der ideologische Zugang zum Weinmachen über das Ergebnis. Produktion beginnt im Weingarten, im Keller wird minimalistisch gearbeitet, um möglichst unbehandelte und unverfälschte Weine zu erzeugen.

 

 

Unsere Produktlinien

 

FEINE KLASSIKER / NATURAL WEINE

 

+ARCHAISCHE WEINE / AMPHORE (BERNSTEIN)


+SCHAUMWEINE


+DESTILLATE

 

 hier gelangen Sie zu unserem Bestellformular mit einer genauen Produktübersicht

 

 

 


Feinkost

Logische Schussfolgerung unserer umfangreichen Bemühungen um Biodynamie, Permakultur, Biodiversität, Autarkie und Ernährungssouveränität. Aus unseren umfangreichen Gärten samt Fruchtbäumen, Sträuchern, Kräuterbeeten und Wildsammlungen unberührter Zonen im Umfeld entstehen wertvolle Ergänzungen zu unserem Weinangebot. Verstärkt tauchen wir in die Welt der feinen Essige, starken Destillate & CO ein. Zurzeit stehen 2 siebenteilige Solera Kolonnen für idente Balsamicoerzeugung in unserer Vinagrejo.
„Sauer macht Lust!“
 
Beerenstark
Starkdestillat mit 12.5 Jahren Reifezeit auf getoastetem Eichenfass auf Basis vollreifem Apfel, herabgesetzt auf 50 Vol %, passt zu feinstem Tabak, als Digistif, für Pralinen und als verführerische Verbindung Kaffee – Edelbrand. Rauch
 
Trink Ess Ich
Holzfassgereifter Weingärungsessig; Quellwasser, Blütenhonig, Blüten, Beeren und Blätter nach Saison wie Himbeere, Vogelbeere, Löwenzahn- Holunder- Linden- Akazien- Rosenblüten, Zitronentymian, Zitronenverbene, Zitronenmelisse werden im Sud extrahiert
Basisch auf unseren Körper wirkender Trinkgenuss, anregende alkoholfreie Alternative als Aperitif / Digestif
 
Würz Ess Ich
Holzfassgereifter Weingärungsessig, Quellwasser, Waldhonig, Rosmarin, Wacholder
Rosmarinnadeln und Wacholderbeeren werden im verriebenen Zustand im Sud extrahiert
Basische Würze zur Verfeinerung von Gerichten aller Art, anregende alkoholfreie Alternative als Aperitif / Digestif; zum Tee, mit Wasser verdünnt als entschlackender Trink

Sauer stoff
Holzfassgereifter Weingärungsessig, 6 % Essigsäure, sehr würziger Geschmack, passt gut zu Salaten und als Marinade zu Fisch; Wir empfehlen den Essig für Dressings, Marianden, Saucen, zur Chutney-Zubereitung und zum Haltbarmachen von Gemüse, …

Sauer stoff Balsam
Mittels schonender Wärmereduktion konzentrierter, vorzüglicher, holzfassgereifter Weingärungsessig; Traubensaft, seine dunkle Farbe gibt Deinen Speisen einen kräftigen Farbtupfer, sein Geschmack ist anhaltend fruchtig mit herber Würze, im Abgang süss. Wir empfehlen den Traubenbalsamessig zu allen italienischen Speisen, zu dunklem Fleisch und kräftigen Salaten, übers Dessert, ...
 
Kern Kraft
Traubenkernsalz mit Kräutern
 
Blattsirup / Blatt Essenz - Wiesengrün
Erfrischendes alkoholfreies aromatisches Getränk auf der Basis von Blättern aus Wildsammlungen = Blatt Essenz – Wiesengrün
Anregender Sirup aus Pfefferminze, Zitronenmelisse, Rhabarber, Zitronentymian, Zitronenverbene, Biozitronen- Zitronensäure, , Biozucker und Quellwasser zum Verdünnen.
 
Blütensirup / Blüten Essenz - Himmelblau
Erfrischendes alkoholfreies aromatisches Getränk auf der Basis von Blüten aus Wildsammlungen = Blüten Essenz – Himmelblau
Anregender Sirup aus Holunderblüten, Duftrosenblüten, Biozitronen- Zitronensäure, Biozucker und Quellwasser zum Verdünnen.
 

Online bestellen

 

 

 

 

Erlebnis

In paradiesischen Wein Gärten werden Feingesinnte mit Herzlichkeit empfangen. Weinkenner mit einer hohen Aufmerksamkeit für eigenständige Winzer und ihre Weine und natürlich auch ausgeprägte Genussmenschen sind am Rosenberg immer willkommen. Hier lässt es sich gut ankommen, die Besonderheiten erspüren und gepflegt verweilen. Das Bewusstsein und die Kultur, die in unserem Weinbau gegenwärtig lebt, möchten wir nutzen, um Genießer für die Feinheiten zu sensibilisieren.

 


 

Ein wenig Zeit sollte man allerdings mitbringen, kann doch ein gutes Glas Wein Gesprächsstoff für einen ganzen Abend bieten, während man sich die Prinzipien der biologisch dynamischen Wirtschaftsweise auf der Zunge zergehen lässt.

 


VERführung GENIESSEN

Die ideale Gelegenheit Ploder-Rosenberg näher kennenzulernen bieten unsere VerFührungen. Inklusive Begrüßungstrunk, Streifzüge durch Weingärten und Keller und natürlich einer kleinen Verkostung.

 


Angeregt & Fein
Begrüßungstrunk, vorbei an Gärten der Streifzug durch Verarbeitungs- und Kellerräumlichkeiten, kommentierte Verkostung von 5 Weinen im Weinhaus, samt Inspiration von allgegenwärtigen Kunstobjekten.
1,5 Stunden Ruhe
8 bis max. 12 Interessenten
10 Euro pro wissensdurstigem Genießer.

 


Inspiriert & Vielschichtig

Begrüßungswein, Riedenbegehung samt Weinbegleitung, transparente Führung in Verarbeitungs- und Kellerräumlichkeiten samt 2 Rohdiamanten aus den Fässern, kommentierte Verkostung von weiteren 5 Weinen im Weinhaus, Inspiration von allgegenwärtigen Kunstobjekten.
2,5 Stunden Verweilzeit
8 bis max. 12 Weinmenschen
17 Euro pro entschleunigten Genussmenschen

 


Erden & Irden

Willkommensschaumwein, Einführung in Biodynamik, Vertiefung über Zusammenhänge von Boden, Pflanzen, Tiere & Menschen. Eintauchen in archaische, Bernstein farbene, unfiltrierte Weinwerke im Fass- und Amphorenkeller, darin
Verkostung von 3 Rohdiamanten. Danach 5 archaische Weine, begleitet von saisonalen und regionalen Happen aus Permakultur Gärten samt Eigenerzeugungen.
3,5 Stunden Engagement
27 Euro pro wachem Weinfreak

 

 

 

Gelebte Kunst

Obelisken, Skulpturen und inspirierende Gestaltungen bereichern unser Umfeld. Viel Maler begeistern in temporären Ausstellungen interessierte Menschen; Im Keller bereichern großflächige Bilder und Musiksequenzen Deine Sinneswahrnehmungen. Künstlerische Gestaltungen der Gebäudefassaden sind laufend im Entstehen, wie auch in unseren Wein Gärten die jeweiligen Eigenschaften mit Landschaftsgestaltungen sichtbar gemacht werden.

Landbaukunst ist denn auch unsere Disziplin, unser schöpferisches Talent, welches dort vermehrt Ausdruck findet, wo wir durch unser Kulturschaffen aus der Natur Kunst entstehen lassen.

„Auch dass Wein werden lassen ist eine Kunst die dort passiert, wo man sie zulässt“. Das genießbare Werk ist Wein, und wahrnehmbar für Menschen ist Raum & Zeit welche ihn hervorbringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns

 

Demeter Weingut Ploder - Rosenberg

Unterrosenberg 86
A-8093 St. Peter am Ottersbach
+43 (0) 3477 3234

office@ploder-rosenberg.at 
www.ploder-rosenberg.at

 

 

 

Übersetzer/Translator