Burg Deutschlandsberg

****Hotel & Restaurant der Familie Kollmann

Burgplatz 1   A-8530 Deutschlandsberg
+43 (0) 3462 56 56-0
info@burg-deutschlandsberg.at
www.burg-deutschlandsberg.at 
 

 

 

 

 

   
 

Herzlich Willkommen auf der Burg Deutschlandsberg

 

Die Burg Deutschlandsberg ist nicht nur das Wahrzeichen der Bezirkshauptstadt, sie ist heutzutage Hotel, Restaurant und Ausstellungszentrum zugleich.

 

 

Das ****-Hotel verfügt über 24 geschmackvoll eingerichtete Doppelzimmer, (davon 3 Suiten mit Whirlpool) und 2 Einzelzimmer, die den Stilen der vergangenen Epochen entsprechen.

In unserem Gourmet-Hauben-Restaurant können Sie die einzigartige Atmosphäre und die kreativen kulinarischen Ideen von Herrn Karl Christian Kollmann persönlich genießen.

Lassen Sie sich von uns verwöhnen, es sich gut gehen und genießen Sie ein paar Stunden fernab vom Alltag auf der Burg Landsberg!

Öffnungszeiten Burghotel:
täglich von 7.00 bis 24.00 Uhr

Burgrestaurant:
Dienstag - Samsteg
12.00 - 14.30 Uhr sowie 18.00 bis 21.30 Uhr
Sonntag & Montag Ruhetag!

Auch Sonntags und Montags (Ruhetage) kochen wir gerne für Ihren besonderen Anlass auf Vorbestellung und ab 15 Personen ein Menü für Sie.

Betriebsurlaub:
Mitte Januar bis Mitte März

Wir möchten, dass sich unsere Gäste wohlfühlen.
Dazu wollen wir uns für Sie Zeit nehmen und Ihnen auch einen schönen Platz in unserem Restaurant bieten.
Daher ersuchen wir Sie um Ihre Tischreservierung unter +43 3462 5656-61

 

AKTUELL

>Hier finden unser aktuellen Angebote und Informationen

>Burg Deutschlandsberg - Videos

 

  

 

 

Chronik

Es heißen Sie Karl und Jasmin Kollmann herzlich willkommen auf "ihrer" Burg

 


 

Jungsteinzeit

5. Jahrtausend v. Chr. bis ca. 2300/1800 v. Chr. Erste Siedlungsspuren in Form von Steinwerkzeugen, Steinbeilen, Keramikwerkzeugen und Siedlungsresten.

Frühe
Eisenzeit

Sogenannte Hallstattkultur, ca. Mitte 8. - Mitte 5. Jh. v. Chr. bescheidene Siedlungsnachweise

Laténezeit

Auch Keltenzeit, ca. Mitte 5. Jh. v. Chr. - Christi Geburt mit einem Wallsystem befestigte Siedlung

1. - 5. Jh. n. Chr.

Römerzeit - Spätantike (Römische Münzen u. Keramik knapp nordöstlich der Burg)

7. Jh. n. Chr.

Erneute Siedlungsspuren

7. Jh. 2. Hälfte

Am Nordfuß des polygonalen Turmes weisen Keramik- funde einen Wehrbau aus Holz aus dieser Zeit nach

um 970 n. Chr.

Kaiser Otto I. schenkt das Gebiet des heutigen Deutschlandsberg dem Erzbistum Salzburg

11./12. Jh.

Befestigte Siedlung mit einer "Turmburg" aus Holz und Erde auf einem Trockenmauerfundament. Erdgeschoss in Mörtelmauertechnik

I. Hälfte 12. Jh.

Erbauung des polygonalen Hauptturmes aus Stein, vermutlich unter Erzbischof Konrad I.

1153

Der erste urkundlich genannte Burggraf ist Friedrich de Lonsperch.

1188

Erste urkundliche Nennung der Burg Lonsperch.

13. Jh.

Brandzerstörung des westlichen Burgteiles

14. Jh.

Neubau einer gotischen Burganlage, Restaurierung des polygonalen Turms und Entstehung eines viergeschossigen Palasbaues sowie eines siebengeschossigen Wohnturmbaues

1479

1479 Kampflose Besetzung von Ort und Burg Landsberg durch den Ungarnkönig Matthias Corvinus, der bis 1490 über die Burg und das Land herrscht.

Ende 15. Jh.

Die Salzburger kaufen die Burg zurück und befestigen sie neu.

1532

Die Burg kann von den Türken unter Sultan Soliman nicht eingenommen werden.

1557 - 1570

Der Burgpfleger Kaspar von Kuenburg führt Neu- und Umbauten durch, wahrscheinlich errichtet er die "Kienburg", das heute als Hotel genutzte Gebäude. Ungefähr zur gleichen Zeit oder kurz darauf dürften auch das heutige Restaurantgebäude und die Zisterne entstanden sein.

1595 - 1630

Das Geschlecht der Kuenburger kauft die Burg, durch Rückkauf geht sie dann wieder an die Salzburger.

17./18. Jh.

Die Holzbrücke über dem östlichen dritten Wehrgraben wird durch eine Steinbrücke ersetzt.

1803

Die Herrschaft über Deutschlandsberg geht auf den österreichischen Staat über.

1811

Graf Moritz von Fries kauft die k.u.k Herrschaft Landsberg und legt einen Wanderweg zur Burg an

1820

Fürst Johann von und zu Liechtenstein kauft die Burg und Herrschaft Deutschlandsberg. Ein Teil der zur Burg gehörigen Dächer wird zerstört, um der josefinischen Dachsteuer zu entgehen.

1927

Im Auftrag des Fürstenhauses Liechtenstein wird ein Teil der Burganlage, darunter der polygonale Turm und das Palasgebäude mit der Burgkapelle zum Zweck der Baumaterialgewinnung gesprengt.

1932

Die Stadtgemeinde Deutschlandsberg erwirbt von den Prinzen Johann und Alfred von und zu Liechtenstein die Burg und beginnt mit den Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten.

1945/46

Es erfolgen die Umbauarbeiten des heutigen Restauranttraktes zu einem Gastwirtschaftsgebäude. Die erste gastronomische Nutzung beginnt.

1979-80

Die Ausbauarbeiten für einen Museumsraum im Erdgeschoss des großen mittelalterlichen Wohnturmes beginnen unter der Leitung von Anton und Günther Steffan nach der Erlaubnis von Stadtamtsdirektor Dr. Lackner.

1981

Eröffnung des Vor- und Frühgeschichtlichen Museums der Gebrüder Steffan für die Region Südweststeiermark.

1982

Erweiterung des Burgmuseums um einen weiteren Museumsraum.

1986

Offizielle Eröffnung des erweiterten Burgmuseums.

1990

Fertigstellung und Eröffnung eines dritten großen Museumsraumes im Erdgeschoss des großen mittelalterlichen Palasgebäudes.

1991

Der gesamte Museumsteil mit den Einrichtungen und Sammlungen wird zur sogenannten "Gebrüder Steffan Stiftung" erklärt.

1992-1995

Ausbau von drei Stockwerken zur Erweiterung des Museums

1998/99

Provisorische Überdachung der Stiege und des Gadenbaues.

1999

Umfangreiche Renovierungsarbeiten im Burghotel Deutschlandsberg.

1999/2000

Intensive archäologische Freilegungsarbeiten und Befundsicherungen im mittelalterlichen Teil der Burg (romanischer, polygonaler Turm).

2002

Das Burgmuseum wird in "Archeo Norico" umbenannt (markenrechtlich geschützt) und eine Museumspartnerschaft mit Celje initiiert.

2005

Neuverpachtung Burghotel und Gastronomiebetrieb an Karl Christian Kollmann. Beginn der Revitalisierung und der Umbauten in ein erstklassiges Restaurant und Hotel.

 

 

 

 

Wohnen auf der Burg

In unserem Hotel können Sie sich in unterschiedlichen Zimmern und Suiten vom Alltag erholen. Alle Zimmer sind mit Stilmöbeln und Antiquitäten eingerichtet, natürlich den Epochen der Burg entsprechend.


 

Wir haben unsere Zimmer renoviert von Januar bis April 2011, unsere Burgzimmer erleuchten nun wieder in neuem Charme!

 

Turmsuite
 

Einzigartige Suite im Burgturm mit 360 Grad Rundumblick, mit getrenntem Schlaf- und Wohnzimmer, begehbarem Kleiderschrank und separatem Badezimmer und WC.
€  250,00
 

 

Fürstensuite
 

Herrschaftliche Suite mit Doppelbett im 2. Stock, 50 m². Die Suite ist in Barock möbliert, dazu sind Gobelins und ein Bad mit integriertem Whirlpool vorhanden.

188,00
 


 
Grafensuite
 

Die Suiten befinden sich im 1. Stock, die Wohn- und Schlafzimmer sind getrennt, ebenfalls das Bad und WC, eine Grafensuite verfügt über einen integrierten Whirlpool.

€  168,00


 
Vogtsuite
 

Die Vogtsuite liegt im Erdgeschoss und verfügt über ein großes Bad mit Whirlpool. Das Außergewöhnliche an diesem Zimmer ist das wunderschöne Himmelbett.

€ 168,00

 

Vogtzimmer
 

Das Vogtzimmer liegt im Erdgeschoss und ist behindertengerecht ausgestattet.

€ 142,00

 

 

Grafenzimmer
im 1., 2. und 3. Stock
Standarddoppelzimmer

€ 128,00

Grafeneinzelzimmer

im 3. Stock

€ 68,00

 

 

 

 

 

Preise und Angebote

Das Burghotel besitzt 24 Doppel- und 2 Einzelzimmer , davon 3 Suiten mit Whirlpool, eines davon mit Sternenhimmel, eines davon mit Himmelbett. Wir  befinden uns nur wenige Gehminuten von der Deutschlandsberger Innenstadt entfernt!


 

Preise

Die Preise verstehen sich in Euro, pro Zimmer und Nacht, inkl. Frühstücksbuffet und exkl. Ortstaxe. Alle unsere Zimmer verfügen über eine Anti - Allergie - Bettenausstattung, Bad mit  Dusche, WC, Minibar, Sat-TV, Safe, Telefon, Haarfön, Minibar und Lan Verbindung.
 

Turmsuite

€ 250,00

Fürstensuite

€ 188,00

Grafensuite

€ 168,00

Vogtsuite

€ 168,00

Vogtzimmer

€ 142,00

Grafenzimmer

€ 128,00

Grafeneinzelzimmer

€ 68,00

 

Zusatzleistungen

Einzelzimmerpreis

 

68,00 bis 90,00

Halbpension pro Person (3-Gang-Abendmenü)

 

30,00 zzgl. Gedeckpreis

Zusatzbett

 

auf Anfrage

Logie pro Hund und Nacht - stubenrein

 

8,50

"Badestube" mit Sauna und Dampfbad inklusive Kostenlose Lan Verbindung und Minibar.

Kinderermäßigung

Bis 3 Jahre

 

frei im Zimmer der Eltern

4 bis 9 Jahre

 

50% Nachlass

10 bis 14 Jahre

 

25% Nachlass


Parkmöglichkeiten
Großer hoteleigener Parkplatz direkt vor der Burg, kostenfrei
  
Anreise: ab 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Abreise: bis 11.00 Uhr
Zahlungsmöglichkeiten: bar, Bankomat, Eurocard, Visa, Amex

 

Angebote

 ________________________________________
 

Burgromantik & Schilcherlanderkundung
Entdecken Sie die schönsten Plätze, die besten Geheimtipps und die besten Zwischenstopps in der Süd-West Steiermark mit unserem umweltfreundlichen Genussmobil, erleben Sie ein völlig neues Fahr und Lebensgefühl mit dem BMW i3.
An einem Abend genießen Sie unsere ausgezeichnete Küche bei einem Candle-Light-Dinner.

2 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet
4-gängiges Candle-Light-Dinner an einem Abend
1 Genussmobilerlebnistour
 

Preis pro Person im Doppelzimmer: 189,00 Euro
Jetzt anfragen

 

 

Kulinarik auf der Burg
Sich einmal von Herzenslust dem kulinarischen Aspekt des Lebens widmen - ein Problem? Im Burghotel Deutschlandsberg **** nicht, genießen Sie ein Wochenende lang unsere ausgezeichnete Küche und lassen Sie sich verwöhnen. Freuen Sie sich auf Gaumenfreuden der besonderen Art!

2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück
1 Obstpräsent bei der Anreise am Zimmer
4-Gang-Menü inkl. Aperitif am 1. Tag
5-Gang-Menü inkl. Aperitif am 2. Tag

Preis pro Person im Doppelzimmer: 239,00 Euro

Jetzt anfragen

 

 

Wellness-Arrangement
Lassen Sie sich verwöhnen - und zwar im Burghotel Deutschlandsberg ****! Die einzigartige Atmosphäre und Ruhe sorgen dafür, dass Sie sich rundum wohl fühlen werden - dazu werden wir unser Bestes beitragen. Erholen Sie sich ein Wochenende lang vom Alltagsstress und lassen Sie Ihre Seele baumeln.
In unserer "Badestube" können Sie sich von den körperlichen Strapazen erholen, daneben darf natürlich die kulinarische Seite nicht fehlen: in unserem Burgrestaurant werden Sie mit exquisiten Speisen verwöhnt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2 Nächte in der Grafensuite inkl. Frühstück
Halbpension
1 Obstkorb und diverse Fruchtsäfte bei der Anreise am Zimmer
1 Willkommensdrink an der Restaurantbar
Badezusätze und Duftöle am Zimmer
Preis pro Person im Doppelzimmer: 220,00 Euro
Jetzt anfragen

 

 

 

Burgromantik für 2
Erleben Sie ein romantisches Wochenende in den alten Mauern des Burghotels Deutschlandsberg **** und genießen Sie unsere ausgezeichnete Küche bei einem Candle-Light-Dinner.


2 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet
4-gängiges Candle-Light-Dinner
Preis pro Person im Doppelzimmer: 159,00 Euro

Jetzt anfragen

 

Golfpackage FR - SO


2 Nächte im Doppelzimmer
inkl. Frühstücksbuffet sowie die freie Benützung unserer „Badestube“
Halbpension (3-Gang-Menü)
2 Greenfees – Golfclub Frauenthal
Preis pro Person im Doppelzimmer: 275,00 Euro

Jetzt anfragen

 

Gourmet-Midweek-Arrangement
(buchbar von Dienstag bis einschließlich Freitag)


1 Übernachtung im Doppelzimmer
inkl. Frühstücksbuffet sowie die freie Benützung unserer "Badestube"
1 Willkommensdrink
5-gängiges Gourmet-Menü
Preis pro Person im Doppelzimmer: 119,00 Euro

Jetzt anfragen

 

 

 

 

 

Das Restaurant

Die Burg Landsberg vereint historischen Charme mit einem ausgezeichneten Gourmetrestaurant. Unser Küchenchef Karl Christian Kollmann und sein Team zaubern für Sie ganz außergewöhnliche Gaumenfreuden, indem er die internationale und österreichische Küche gut zu kombinieren weiß.

 


 

Feiern Sie Ihre privaten Feste (Taufen, Geburtstage, Firmungen…) oder Betriebsfeiern in einer stilvollen und zugleich romantischen Umgebung!
Lassen Sie sich von uns verwöhnen, es sich gut gehen und genießen Sie ein paar Stunden fernab vom Alltag auf der Burg Landsberg!

Unsere Räume im Restaurant:
Biedermeierstüberl: ca. 40m² für bis zu 20 Personen
Wappensaal: ca. 150m² für bis zu 100 Personen
Terrasse mit Ausblick auf die Stadt Deutschlandsberg

 

Öffnungszeiten

Burgrestaurant:
12.00 - 14.30 Uhr sowie 18.00 bis 21.30 Uhr

Auch Sonntags und Montags (Ruhetage) kochen wir gerne für Ihren besonderen Anlass auf Vorbestellung und ab 15 Personen ein Menü für Sie.

Wir bitten Sie um Ihre Tischreservierung unter
+43 3462 5656

 

Gutscheine

Hier haben Sie die Möglichkeit, Wert-Gutscheine oder Gutscheine für ein Candle-Light-Dinner in unserem Restaurant zu bestellen. Bitte wählen Sie einfach den gewünschten Gutschein aus und folgen Sie dem Bestellvorgang. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie Ihre(n) Gutschein(e) automatisch per Email zum selbstständigen Ausdrucken übermittelt. Mit dieser Email erhalten Sie ebenfalls die dazugehörige Rechnung. Damit der Gutschein seine Gültigkeit erhält, überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag auf eines der in der Rechnung angeführten Konten. Vielen Dank für Ihre Bestellung!
 

> Gutscheinbestellung

 

 

 

 

Ihre Hochzeit auf der Burg

Feiern Sie Ihren „schönsten Tag im Leben“ in einer stilvollen, historischen und romantischen Umgebung! Sie fragen sich, wo Sie das alles auf einmal finden? -- Hier bei uns, auf der Burg Landsberg!

 


 

Auf der Burg Landsberg haben Sie die Möglichkeit Ihre standesamtliche Trauung durchzuführen, entweder auf unserer Burgwiese im Freien oder im Burgmuseum. Im Anschluss stoßen Sie mit Ihren Gästen mit einem Glas Sekt an und nehmen die Glückwünsche entgegen. Danach fahren Sie zur kirchlichen Trauung ins Stadtzentrum zur Stadtpfarrkirche oder zur Ulrichskirche in Frauental. Falls Sie nur standesamtlich heiraten, können Sie das Anschneiden der Hochzeitstorte auf den Nachmittag vorverlegen, um danach im Rittersaal das Hochzeitsmenü einzunehmen und mit Ihren Gästen bis in die frühen Morgenstunden zu feiern!

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation und Planung Ihrer Hochzeit behilflich, und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Auf Ihren Wunsch hin kümmern wir uns sehr gerne auch um die Details wie Menükarten, Hochzeitstorte, Friseurtermin und, und, und…

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen unter info@burg-deutschlandsberg.at  oder unter +43 3462 5656


 

Seminar und Meeting

Ihre Burg Landsberg bietet zahlreiche Veranstaltungsräume für Ihre geplanten Events. Ob Seminare, Vorträge, Tagungen, Konferenzen, Besprechungen oder Incentives – die Burg Landsberg ist die richtige Adresse, damit Ihre Veranstaltung zum Erfolg wird.

Auch bei Familienfeiern – sei es im großen oder kleinen Rahmen – bieten wir Ihnen tolle Räumlichkeiten und den entsprechenden Service.

Alle nun folgenden Seminarräume verfügen über Tageslicht und sind mit Standardtechnik (1 Leinwand, 1 Flipchart, 1 Pinwand, 1 Beamer) ausgestattet.

Seminarraum "Liechtenstein":
ca. 40 m² - bis zu 20 Personen, Miete € 75,00 pro Tag

Seminarraum "Burgmuseum":
ca. 90 m² - bis zu 70 Personen, Miete € 165,00 pro Tag

 

Folgende Bestuhlungsformen sind möglich
 


Seminarpauschale: "Meet & Talk" – beinhaltet folgende Seminarleistungen:
Seminarraummiete
Begrüßungskaffee
2 Kaffeepausen – (Vormittag und Nachmittag mit Kaffee, Tee, Mineral, diverse Imbisse)
1 Mittagessen in 3 Gängen
2 Getränke pro Person im Seminarraum
Standardtechnik

Preis pro Person € 45,00 (im SR Lonsperch und Liechtenstein)
Preis pro Person € 65,00 (im SR Burgmuseum und Wappensaal)

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen unter
info@burg-deutschlandsberg.at oder unter +43 3462 5656

 

 

 

 

Das Burgmuseum Archeo Norico Deutschlandsberg 

Es ist im gotischen Wohnturm und den daran angrenzenden ehemaligen Repräsentationsgebäuden der Burg Deutschlandsberg untergebracht. Seit dem Jahr 1932 ist die Burg Deutschlandsberg im Besitz der Stadtgemeinde Deutschlandsberg, und entwickelt sich sukzessiv zu einem südweststeirischen Ausstellungszentrum.

 


 

Gerne organisieren wir für Sie spezielle Gruppen- bzw. auch kindergerechte Führungen. Das Museum, in einer mittelalterlichen Burg untergebracht, stellt ein ideales Ausflugsziel dar. Die Burg Deutschlandsberg liegt mitten im südweststeirischen Hügelland (Schilcherweinbaugebiet, Kernöl, Buschenschänken). Auch eine Wanderung durch die Laßnitzklause, ein unter Naturschutz stehender Schluchtwald, bietet sich an.

Im Burgmuseum Archeo Norico können folgende Dauer- bzw. Sonderausstellungen besichtigt werden:
• Vor- und Frühgeschichte der Südweststeiermark
• Mythos Kelten
• Folterkammer im Burgverlies
• Sammlung historischer Blank- und Feuerwaffen
• Antiker Gold-, Silber- und Bronzeschmuck (Kelten, Römer und Byzantiner)
• Weihegaben an die Götter (Kultopferfunde aus vorkeltischer Zeit)
• "Kelten Kämpfer Krieger" (Steiermarks frühkeltische Schlachtfelder)
• "Vom Waldglas zum ersten Industrieglas - 3000 Jahre steirisches Glas" - Sondera.

 
Anfragen bez. Führungen und Öffnungszeiten richten Sie bitte direkt an:
Tel. +43 3462 5602
oder +43 676 46000-58
E-Mail: info@archeonorico.at 
www.archeonorico.at
Öffnungszeiten
Jährlich vom 15. April bis 31. Oktober,
Di - So sowie feiertags
von 10.00 - 18.00 Uhr
(letzter Einlass um 16.30 Uhr).
Führungen gegen Voranmeldung!

 

 

 

 

Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns

 

Burg Deutschlandsberg

****Hotel & Restaurant

Burgplatz 1
A-8530 Deutschlandsberg
+43 (0) 3462 56 56-0

info@burg-deutschlandsberg.at

www.burg-deutschlandsberg.at

 

 

> Gutscheinbestellung

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Burgrestaurant:
12.00 - 14.30 Uhr sowie 18.00 bis 21.30 Uhr

Auch Sonntags und Montags (Ruhetage) kochen wir gerne für Ihren besonderen Anlass auf Vorbestellung
und ab 15 Personen ein Menü für Sie.

Wir bitten Sie um Ihre Tischreservierung unter
+43 3462 5656
 

 

 

Übersetzer/Translator